Grundsolides Mehrfamilienhaus mit Balkonen in zentraler Innenstadtlage!

Lage: Do-nördliche City

Das Haus liegt in der nördlichen Innenstadt und ist somit sehr zentral gelegen. In unmittelbarer Nähe befinden sich diverse Einkaufsmöglichkeiten, die den täglichen Lebensbedarf abdecken, sowie Ärzte, Banken und Apotheken. Die Anbindungen an den öffentlichen Nahverkehr sind fußläufig zu erreichen. Die über die Grenzen Dortmund hinaus bekannten Fußgängerzone Westenhellweg sowie die erst vor wenige Jahre fertig gestellte Thier-Galerie sind binnen kurzer Zeit fußläufig oder mit der U-Bahn zu erreichen.
Die direkte Nachbarschaft ist von mehr geschossigen Mehrfamilienhäusern und Wohngeschäftshäusern geprägt. Der Dortmunder Hafen liegt nur 2 km entfernt.

Ausstattung

Bei dieser Immobilie handelt es sich um ein ca. im Jahr 1940 erbautes Mehrfamilienhaus mit insgesamt 9 Wohnungen auf einem ca. 274 m² großen Grundstück. Die Immobilie wurde seinerzeit massiv und Stein auf Stein erbaut und befindet sich seit vielen Jahren im Familienbesitz. Im Laufe der Jahre sind immer wieder Renovierungsarbeiten durchgeführt worden. So ist z.B. im Jahr 2000 das Dach komplett neu eingedeckt worden. Bei den Fenstern, die 1990 neu eingebaut wurden, handelt es sich um Ku-Iso-Fenster mit Doppel bzw. Dreifachverglasung. Sechs der neun Wohnungen werden mit einzelnen Gas-Etagen Heizungen beheizt, in drei Wohnung gibt es noch Nachtspeicheröfen. Die Erdgeschoßwohnung nutzt den vorhandenen Garten mit, alle anderen Wohnungen haben großzügige Süd-West Balkone.
Insgesamt verfügt das Haus über eine Wohnfläche von ca. 590 m² die komplett vermietet ist und eine jährliche Nettomieteinnahme in Höhe von 38.460,-€ erwirtschaftet.

Resümee

„ Grundbuch statt Sparbuch! Eine zentral gelegene Immobilie mit starker Rendite, die noch viel Entwicklungspotenzial bietet!"

Für die Richtigkeit der Daten kann keine Gewähr übernommen werden, da diese von Dritten und/oder dem Eigentümer stammen. Irrtümer und Zwischenverkauf vorbehalten.